Montag, 29. Dezember 2014

Escape - ein packender Pageturner

Quelle: Loewe
Escape

Originaltitel: Altered

Originalverlag: Little, Brown Books for Young Readers Januar 2013

Aus dem Amerikanischen von Ulrike Brauns


DEUTSCHE ERSTAUSGABE


Erscheinungstermin: 16. Januar 2013 

Klappbroschur mit Spotlack 

320 Seiten, 14,2 x 21,8 x 3,5 cm 
ISBN: 978-3785575161  
D 12,95 | A 13,40(* empf. VK-Preis) 

Verlag: Loewe




die Autorin:

Jennifer Rush wurde in Michigan geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann und zwei Kindern lebt. Sie liebt Bücher, Stifte, Marshmallows und böse Jungs (in Büchern wie im echten Leben, auch wenn sie nie einen heiraten würde). Nach ihrem Debütroman Escape erscheint nun mit Hide ihr zweites Buch.

Klappentext:

Du kannst nicht mehr nach Hause.
Du musstest deinem Vater schwören, nie wieder zurückzukommen.
Alles, woran du bisher geglaubt hast, entpuppt sich als Lüge.
Du weißt weder, wer du bist, noch, wem du trauen kannst.
Du weißt nur eins: Du rennst um dein Leben!


Wer sind die vier jungen Männer, die im Keller von Annas Haus gefangen gehalten werden? Tag für Tag führen Anna und ihr Vater im Auftrag der „Sektion“ medizinische Tests mit ihnen durch. Und Nacht für Nacht schleicht sich Anna in den Keller, um sich heimlich mit Sam, dem Anführer, zu treffen. Denn in ihn ist sie verliebt.
Niemand weiß, warum die vier für diese Versuche ausgewählt wurden. Am wenigsten sie selbst, denn ihre Erinnerung reicht nur exakt fünf Jahre zurück. Als sich für Sam und die anderen die Gelegenheit zur Flucht ergibt, schließt Anna sich ihnen an. Es beginnt eine atemlose Jagd quer durch die Vereinigten Staaten, immer auf der Suche nach der wahren Identität der vier Jungen. Und die einzige Spur, die sie haben, ist ein rätselhaftes Tattoo auf Sams Rücken.

„Escape“ ist der erste Band einer Reihe.




Charaktere:

Anna lebt mit Ihrem Vater zusammen. Ihre Mutter starb, als sie ein Jahr alt war, so übernimmt sie seit 5 Jahren die meisten Arbeiten im Haushalt und hilft ihm auch im Labor mit den "Jungs" Sam, Trev, Cas und Nick. Da sie in Sam verliebt ist, schleicht sie sich so gut wie jede Nacht zu ihm in den Keller, um Zeit mit ihm zu verbringen. Da sie große Sympathien für die Jungs empfindet, versucht sie ihnen zu helfen, wo sie nur kann.
Sam, der Anführer der Gruppe, ist ein starker, aber recht schweigsamer Typ. Er lässt sie nur schwerlich bis gar nicht an seine innersten Gedanken rankommen, wohingegen Trev zu ihrem besten Freund geworden ist. Mit ihm teilt Anna ihre Geheimnisse, Sorgen und Gedanken. 
Cas ist der Sunnyboy der Gruppe. Zwar ist er optisch genauso ein durchtrainierter Kämpfer wie die anderen, im Gegensatz zu Ihnen hat er jedoch immer einen lockeren Spruch auf den Lippen, schäkert mit Anna und bringt sie zum Lachen.
Zu Nick hingegen hat sie keinen Bezug. Seit dem ersten Tag lässt er sie Ihren Hass spüren. Er redet nur das Nötigste und wenn, dann sind es eigentlich immer Beleidigungen oder Drohungen. Vor ihm hat Anna am meisten Angst, obwohl sie bei keinem der Jungs genau wissen kann, zu was sie als genmanipulierte Elitekämpfer in der Lage sind, sollte einmal nicht mehr die schützenden Scheibe zwischen ihnen stehen...


Meinung:

Die Geschichte startet mit Anna und ihrem Leben sowie ihren Beziehungen und Gedanken zu den Jungs. Sie ist hin- und hergerissen zwischen den Gefühlen für sie bzw. dem Drang zu helfen und der Angst vor ihnen. Denn obwohl sie schon länger mit ihnen arbeitet, wird sie in die meisten Geheimnisse, die mit dem Projekt zusammenhängen, nicht eingeweiht. Sie weiß von offizieller Seite nur, dass sie gefährliche Kampfmaschinen sind. Ihre Gedanken, Zweifel und Überlegungen wecken von Anfang an die Neugierde des Lesers, so beginnt das "pageturnen" noch bevor überhaupt irgendwas passiert ;)
Nach der Flucht der 5 wird die Geschichte so richtig spannend. Während sie versuchen hinter das Geheimnis der Jungs zu Ihrem Leben vor dem Gedächtnisverlust zu kommen, werden sie von der Sektion gnadenlos verfolgt. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, in der bald keiner mehr weiß, wem er noch trauen kann...

Für mich war dieses Buch ein Pageturner erster Güte. Zwischendurch denkt man zwar immer wieder, man wisse, was als nächstes kommt, aber zumeist liegt der Leser daneben und die Story entwickelt sich am Ende doch anders, als man dachte ;) Aber lest selbst, ich möchte nicht zu viel verraten ;)


Für mich war das ein mehr als gelungenes Debut und ich kann es kaum erwarten in Band 2 (Hide) zu lesen, wie es weitergeht :) 



mein Fazit: 
                                 5 von 5 Sternen
Diese und meine anderen Rezensionen sind auch zu finden bei: Google+LovelybooksWas liest du?Amazon, Goodreads und Facebook

Sonntag, 28. Dezember 2014

lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit Tag 7 / Finale


Guten Morgen ihr Lieben und herzlich willkommen zum Finale dieser tollen Aktion!

An dieser Stelle möchte ich mich natürlich bei der lieben Anka bedanken, eine echt klasse Idee, ich hatte viel Spaß dabei!!!
Aber natürlich auch Danke, an die vielen tollen Teilnehmer, die man so vielleicht gar nicht getroffen hätte. Vielleicht ist ja der ein oder andere, den man von nun an regelmäßig trifft. Ich würde mich freuen ;)

Da hier die Schnee- und Eishölle losgebrochen ist, komme ich nun direkt zu den Tagesaufgaben und werde auch gleich meine Runde bei euch drehen ;)


TAGESAUFGABEN FÜR SONNTAG, DEN 28.12.2014
  1. Drehe eine Abschiedsrunde und statte mindestens 10 Blogs von der Teilnehmerliste einen Besuch ab. CHECK
  2. Wie hat dir unsere Communitywoche gefallen? Wie viele Bücher hast du gelesen? Verfasse ein Fazit. CHECK
  3. Lies heute, am letzten Tag der Woche, mehr Seiten, als du am ersten Tag der Woche geschafft hast. CHECK
  4. Sollte es ein aktuelles Gewinnspiel, eine Aktion oder eine Challenge auf deinem Blog geben, für die du Teilnehmer/Mitstreiter suchst, nutze die Möglichkeit, um sie heute noch mal lautstark zu bewerben. CHECK
Zu 1: heute war ich auf folgenden Blogs zu Besuch
  1. life4books
  2. Buchliebelei
  3. Lenas Welt der Bücher
  4. Lillys Corner
  5. Samtpfoten mit Krallen
  6. Books Dream
  7. Licentia Poetica
  8. I´m just a little girl
  9. Uwes-Leselounge
  10. Taya´s crazy world
Schaut doch mal dort vorbei, es lohnt sich ;)

Zu 2: den Großteil hab ich ja oben schon geschrieben ;) Es war echt toll mit euch!!!

Ich habe stand jetzt;
Wired beendet (waren aber nur noch 64 Seiten)
Evil beendet mit 336 Seiten
Escape beendet mit 320 Seiten und 
Die Schatten von London begonnen (hier bin ich auf Seite 174 von 505)
Naja, könnte besser sein, aber um Weihnachten rum, ist halt doch immer was los ;)

zu 4: ich werde 2015 bei der Ein Jahr - 40 Bücher / Challenge 2015 mitmachen. Schaut doch mal vorbei, vielleicht möchtet ihr ja teilnehmen ;)


18.25 Uhr Update 1: 
An Tag 1 hatte ich 232 Seiten gelesen, das war ja nicht unbedingt wenig.... Aber PUHH, ich habs geschafft. Ich habe jetzt 236 Seiten Die Schatten von London geschafft und die Aufgabe 3 somit erledigt ;) Jetzt ruft das Glotzophon, werde nun ne Runde Originals einlegen und dann später im Bett noch ein paar Seiten vernichten :D 

29.12.14 - 07.14 Uhr Update 2: 
Die Schatten von London habe ich gestern noch komplett verputzt, das macht dann 1225 Seiten diese Woche. Das kann sich wohl sehen lassen ;)

LG und einen schönen Sonntag an euch!
Jacqueline



Samstag, 27. Dezember 2014

Neuzugänge Dezember 2014


Hallo ihr Lieben :)

bei uns schneit´s wie bekloppt, so nutze ich die Zeit für meinen Neuzugangspost Dezember. :D
Da ja Weihnachten vor der Tür stand, habe ich mir selbst nicht so viel gekauft, aber ein paar tolle Sachen -die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte- sind schon dabei ;)

Da ihr meine Weihnachtsbücher schon gesehen habt, zeige ich euch heute außerdem meine Buchausbeute aus meinem Advents-Wichtelkalender. 
Da sind ganz tolle Sachen mit dabei  Ein ganz großes DANKE nochmal an Bella, die mir mit ihren tollen Ideen die Adventszeit versüßt hat.

So, hier kommen Sie nun, meine "Kaufis" aus dem und für den kalten Winter :)




Ich würde euch jetzt gerne sagen, auf welches ich mich besonders freue, aber hmmmm, wenn ich könnte, würde ich sie alle auf einmal lesen! 
Falls jemand Genaueres über eins der Bücher erfahren möchte, habe ich euch jeweils die Verlagsseiten mit den entsprechenden Klappentexten verlinkt. Vielleicht braucht ja der ein oder andere noch Füllmaterial für seine WuLi ;)



Und daaaaas, war der gigantische Buchanteil aus meinem Kalender:


Auch hier findet ihr Details wieder in den Links.



Ich hoffe, es war etwas für euch dabei? Ich für meinen Teil freue mich jedenfalls sehr darauf, diese Schätzchen zu verschlingen :)


Liebe Grüße und bis bald!
Jacqueline




lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit Tag 6


Guten Morgen ihr Lieben,

ich bin heute Morgen aufgestanden und was finde ich vor??? Schneeeeeeee :P Menno...
OK, machen wir mal das Beste draus, was in meinem Fall wohl mit nem Buch auf der Couch einmummeln bedeutet ;) Ich werde heute in "Die Schatten von London" einsteigen, da bin ich schon sehr neugierig drauf! Was habt ihr geplant?

Kommen wir nun zu den 


TAGESAUFGABEN FÜR SAMSTAG, DEN 27.12.2014


  1. Statte mindestens 5 Blogs von der Teilnehmerliste einen Besuch ab und hinterlasse je einen Kommentar unter einem Beitrag, der nichts mit dieser Aktionswoche zu tun hat. CHECK
  2. Lies 1 Stunde am Stück. Wie viele Seiten schaffst du?  CHECK
  3. Verfasse den Gewinner-Blogbeitrag aus deinem Voting und veröffentliche diesen heute oder morgen CHECK
  4. ab 21:00 Uhr wollen wir gemeinsam lesen. Wenn du Zeit und Lust hast, geselle dich im Facebook-Event oder bei Twitter mit dem Hashtag #blubberxmas zu uns.
Zu 1: Wieder ein paar tolle Blogs durchstöbert, heute war ich zu Besuch bei:

Jade and her Books

Zu 3: Der Gewinner des Votings (leider waren es nicht allzu viele Stimmen) lautet: Neuzugänge Dezember, den mache ich fertig, sobald ich weiß, ob ich heute nochmal raus gehe :D


17.05 Uhr Update 1: Der Neuzugangspost Dezember steht, wer gerne stöbern möchte *klick*

So, jetzt gehts noch ä bisserl lesen. Bis später!!

18.40 Uhr Update 2: Aufgabe 2 ist hiermit auch abgeschlossen, ich habe in der Stunde 77 Seiten gelesen und bin somit auf Seite 103 :P

So, das wars erstmal von mir, wir sehen uns dann um 21 Uhr zu Aufgabe 4 ;)
Ganz liebe Grüße und ein schönes WE an euch!!
Jacqueline





Freitag, 26. Dezember 2014

lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit Tag 5


Einen wunderschönen guten Morgen ihr Lieben und Willkommen zu Tag 5 :)
Der erste Weihnachtsfeiertag ist somit auch vorbei, den ich größtenteils lesend verbracht habe. Schön war´s :D Euren Gewinner aus dem Subvoting hab ich heute Nacht auch beendet, Rezi folgt.

Kommen wir nun zu den 


TAGESAUFGABEN FÜR FREITAG, DEN 26.12.2014
  1. Statte wieder 5 Blogs von der Teilnehmerliste einen Besuch ab, auf denen du bisher noch nicht vorbeigeschaut hast und hinterlasse einen Kommentar.
  2. Lesechallenge: Beende dein aktuelles Buch!
  3. Liste 5 Ideen auf, über die du einen Blogbeitrag schreiben würdest (Neuzugänge, Jahresrückblick, Rezension,...) und lass uns heute abstimmen, über welches dieser Themen du am Wochenende einen Post veröffentlichst.

zu 1: check ;)

heute war ich zu Besuch bei:

Ich habe wieder ein paar tolle neue Blogs entdeckt und bin gleich mal Leser geworden ;) Vielen Dank!!

zu 2: check ;)

Ich habe heute Nacht um kurz nach 1 Uhr das von euch gewählte Buch vom Subvoting beendet :)

zu 3:check :)

meine Vorschläge wären:
  1. Neuzugänge Dezember
  2. Gewinne aus Adventskalendern
  3. Rezi Gewinner aus Subvoting
  4. Meine 3 Lieblings-TV-Serien
  5. Mein Urlaub Anfang Dezember 2014
Ich würde mich über eure Stimmen freuen ;)

In diesem Sinne, einen erholsamen 2. Weihnachtsfeiertag an euch und gutes Schmökern ;)

LG
Jacqueline



Donnerstag, 25. Dezember 2014

lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit Tag 4


Einen wunderschönen guten Morgen ihr Lieben :)

Ich hoffe, ihr hattet ein wunderschönen Heiligabend und seid MINDESTENS genauso vollgefressen wie ich ins Bett gefallen :D Ich glaube, ich werde niiiieeee wieder Hunger haben. Aber es war einfach mal wieder ZU gut... :)
So, ich fasse mich heute kurz, ich bin einfach zu müde und hab zu viel vor heute. Ich hoffe, ihr seht es mir nach :D. Kommen wir also zu den:


TAGESAUFGABEN FÜR DONNERSTAG, DEN 25.12.2014
  1. Zeig uns bzw. erzähle uns von deinen Weihnachtsgeschenken. Was lag gestern für dich unterm Weihnachtsbaum? 
  2. Statte 5 Blogs von der Teilnehmerliste einen Besuch ab, auf denen du bisher noch nicht vorbeigeschaut hast und hinterlasse einen Kommentar.
  3. Heute soll wieder bewusst gelesen, aber nicht unbedingt für dich. Findest du jemanden, dem du vorlesen kannst? Eine weihnachtliche Geschichte oder den Beginn eines neuen Buches? Wenn nicht, dann gönn du dir eine Stunde bewusste Lesezeit ohne Ablenkung.

Das erste Update kommt dann gleich, brauche nur noch nen weiteren Kaffee ;)



10.22 Uhr Update 1: Da ich die Idee einfach super finde, weil man immer wieder neues entdeckt, starte ich direkt mal mit den Blogbesuchen. Heute habe ich die folgenden Blogs genossen:
  1. Dunas Leseecke
  2. Bibliomaniac
  3. Astis Hexenwerk
  4. Eva on Line
  5. Märchen und Pralinen

zu Aufgabe 1: 
Hmmm, meine Weihnachtsgeschenke.... Also ich hatte dieses Jahr einen seeeeehr tollen Weihnachtsmann, der mir, wie soll es anders sein, viele, viele Bücher gebracht hat. JUHUUUUUU!!!
Unter anderem auch durch wirklich tolle Wichtelpakete!!! 
Filme, Saunatag, Schmuck, war alles mit am Start :) 

Aber ich vermute jetzt einfach mal, dass EUCH die Bücher am meisten interessieren, die will ich euch natürlich nicht vorenthalten ;)

Guggst du hier:




So, und jetzt werd ich lesen ;) 
Bis später ihr Lieben!


17.09 Uhr Update 2: Habe jetzt 2 Stunden gelesen (Vorlesen ist leider nicht, da steht mein Mann nicht wirklich drauf ;).
Somit sind die heutigen Aufgaben erfüllt und ich gehe noch ein bisserl weiterlesen...

Ich wünsche euch einen schönen Abend!


Liebe Grüße,
Jacqueline





Mittwoch, 24. Dezember 2014

lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit Tag 3


Einen wunderschönen guten Morgen ihr Lieben!

Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten und ein paar erholsame Tage im Kreise eurer Lieben!!!!

Leider war es bei mir nichts mit "weihnachtlichem Ausschlafen", irgendwie hat mich mein Bett heute kurz nach 5 schon ausgespuckt... Aber HEY, dann bleibt mehr vom Tag :)

Ich habe gestern noch mein aktuelles Buch beendet und werde mir heute den Gewinner beim Subvoting zur Hand nehmen (Escape von Jennifer Rush). Vielen Dank an alle, die mitgewählt haben :)

Soviel zu gestern. Kommen wir nun zu den neuen Tagesaufgaben :)



TAGESAUFGABEN FÜR MITTWOCH, DEN 24.12.2014

  1. Erzähle uns kurz, wie du den heutigen Tag verbringen wirst. Wie feierst du Weihnachten? Wie läuft der Tag traditionell bei dir ab? Was gibt es zu essen?
  2. Hinterlasse auf 5 teilnehmenden Blogs liebe Weihnachtsgrüße

zu 1.: ich werde den Tag ganz gemütlich verbringen. Mein Mann muss vormittags noch arbeiten, so nehm ich wohl noch ein Buch zur Hand
Heute Abend geht es dann traditionell zu den Eltern, mit Essen und Bescherung. Tja, für manches ist man nie zu alt ;)
Zu Essen gibt es bei uns eigentlich immer nach Zeit und Lust, bzw. den Kochtöpfen der anderen ;) Heute gibt es Lende mit Knödel und zum Nachtisch eine namhafte Kokoscreme-Köstlichkeit :D :D

So, und jetzt hol ich mir nen Kaffeeeeee und dann bin ich auf dem Weg zu euren Blogs :)


07.17 Uhr Update 1

zu 2.: hach, wieder ein paar tolle Blogs entdeckt :)
heute war ich zu Besuch bei:

Literatwo
Little Dragon´s Library
Abendsternchens bunte Welt
Buchbria und
The nerd´s heart

Schaut doch mal vorbei :)


Weihnachtliche Grüße
Jacqueline



Dienstag, 23. Dezember 2014

Phantasmen - Smilewaves und andere Phänomene



Quelle: Carlsen

Phantasmen

von Kai Meyer

Erscheinungstermin: 14. März 2014

Hardcover mit Schutzumschlag
400 Seiten, 15,7 X 3,6 X 22,0 CM 
ISBN: 978-3551582928  
D: € 19,90 A: € 20,50 | CH: € 28,50 sFr 

VERLAG: Carlsen







         

der Autor:

Kai Meyer, geboren 1969, studierte Film- und Theaterwissenschaften und arbeitete als Journalist, bevor er sich ganz auf das Schreiben von Büchern verlegte. Er hat inzwischen über fünfzig Titel veröffentlicht, darunter zahlreiche Bestseller, und gilt als einer der wichtigsten Phantastik-Autoren Deutschlands. Seine Werke erscheinen auch als Film-, Comic- und Hörspieladaptionen und wurden in siebenundzwanzig Sprachen übersetzt.


Klappentext:

Eines Tages tauchten sie aus dem Nichts auf - die Geister der Toten. Millionen auf der ganzen Welt, und stündlich werden es mehr. Sie stehen da, bewegungslos, leuchtend, ungefährlich.
An der Absturzstelle eines Flugzeugs, mitten in Europas einziger Wüste, warten zwei junge Frauen auf die Geister ihrer verunglückten Eltern. Rain hofft, die Begegnung wird ihrer jüngeren Schwester Emma helfen, Abschied zu nehmen. Auch Tyler, ein schweigsamer Norweger, ist auf seinem Motorrad nach Spanien gekommen, um ein letztes Mal seine große Liebe Flavie zu sehen.
Dann erscheinen die Geister.
Doch diesmal lächeln sie.
Und es ist ein böses Lächeln.



Charaktere:


Rain und Emma, deren Eltern bei dem Flugzeugunglück gestorben sind, sind ein Herz und eine Seele. Sie brauchen nichts außer sich gegenseitig. Eine weitere Gemeinsamkeit ist ihr Sarkasmus und Galgenhumor, der vermutlich aus Ihrer Situation heraus gewachsen ist.

Emma, die durchgehend impulsiv, durchgeknallt und direkt ist (siehe auch der Tittiblitzer ;)), hat ihre Emotionen seit dem Tod der Eltern weitestgehend abgestellt. Dies, in Kombination mit ihrer kleinen, zierlichen Erscheinung, weckt bei

Rain den Beschützerinstinkt. So stellt Rain das Leben Ihrer Schwester immer vor ihr eigenes,  sie wird stetig angetrieben durch Drang für Emma da zu sein. Und das, obwohl sie mit Ihrer Afrika-Phobie eigentlich genug eigene Probleme hätte...
Sie ist Emmas ganze Familie, und das, genau genommen, bereits als die Eltern noch lebten. Alles was sie will, ist Emma glücklich sehen und dass es ihr besser geht.

Tyler zeigt nach außen eigentlich nur seine harte Schale. Er ist besessen davon, zu erfahren was mit Flavie passiert ist. So ergibt sich zwischen den dreien eine gut funktionierende Symbiose, im Kampf ums Überleben



Meinung:

Das Buch hat mich von Anfang an komplett mitgerissen. Sowohl der Schreibstil an sich (ein Kay Meyer eben ;)), als auch die Tatsache, dass alles im Rückblick geschrieben wurde (mit kleinen Andeutungen die Zukunft betreffend), lassen das Lesen nie langweilig werden. Besonders toll finde ich die kleinen Cliffhanger an den Kapitelenden... Das macht einem das Weglegen echt schwer :)
Er schafft es, eine durchgehend beklemmende Stimmung zu erschaffen, inklusive Verschwörungstheorie und allem, was dazugehört. Hier gefällt mir sehr gut, dass er zwar zu abgehobenen Ideen greift (hier will ich leider nicht zu viel verraten), die jedoch weitestgehend gut vorstellbar sind. Ein gutes Beispiel hierfür sind Dinge wie die erhöhte Gewaltbereitschaft der Überlebenden, wenn die Situation sich u.A, durch die Smilewaves zuspitzt.
Diese Smilewaves sind so bildlich beschrieben, dass sie einem kleine Schauer den Rücken runterrieseln lassen. 


Ab der ersten Seite, wollte ich 5 Sterne vergeben und dann.... Ja, dann kam´s...

Leider ist eine "Idee" in dem Buch versteckt, die für mich einfach komplett drüber war :(

Die "Versuche an Menschen, um Gott zu sehen"??? Sorry, aber das war mir dann doch etwas too much und kurz war ich versucht aufzuhören. Aber liebe Leseratten da draußen, ich habs natürlich NICHT getan und artig ausgelesen. Und im Nachgang bin ich auch echt froh darüber.

Alles in Allem war es ein tolles Buch, fesselnd von Anfang bis Ende. So viel es mir leicht diesen "Ausrutscher" dezent zu "verdrängen" :D Aber einen kleinen Abzug in der B-Note gibt´s dann doch ;)


mein Fazit: 


4 von 5 Sternen

Diese und meine anderen Rezensionen sind auch zu finden bei: Google+LovelybooksWas liest du?Amazon, Goodreads und Facebook